„Ich dachte, ich hätte zum Thema Kommunikation schon alles gehört. Herr Brandl hat mich eindeutig eines besseren belehrt. Einfach Großartig!“

Andrea Böhm, Erste Bank der österreichischen Sparkassen

Peter Brandl: Die Person

Geboren 1968 in Jena pendelt Peter Brandl heute zwischen den Welten:
Profi-Fliegerei und Management, Berlin und Los Angeles, Berater, Pilot, Speaker und Unternehmer
Mit über 3.000 Veranstaltungen in 23 Ländern zählt er zu den erfahrensten aber auch außergewöhnlichsten Charakteren auf dem internationalen Markt professioneller Redner. Wohl auch deshalb wurde er zum Präsidenten der German Speakers Association gewählt.

Peter Brandl - Die Person - Vita

Vita

Kurz-Profil

Peter Brandl – Berufspilot, Managementberater und Autor

Peter Brandl ist Berufspilot, Fluglehrer, Managementberater, Unternehmer und Autor mehrerer erfolgreicher Karriere-Bücher (u.a. Crash Kommunikation – Warum Piloten versagen und Manager Fehler machen und Der Zukunftscode – So überleben Sie die Digitalisierung). Neben seiner Laufbahn in der Luftfahrt zählt Peter Brandl zu den erfahrensten und sicher außergewöhnlichsten Keynote Speakern Deutschlands. Seine lockere und professionelle Art begeistert seit mehr als 20 Jahren Menschen weltweit.

In seinen Vorträgen und Seminaren überträgt der Kommunikationsprofi das Verhalten in der Luftfahrt auf den Alltag im Unternehmen: Was auf der einen Seite über Leben und Tod entscheidet, hilft andererseits auch in der Wirtschaft oder im Beruf, Fehler zu vermeiden und eine bessere, prägnantere und effektivere Kommunikation zu entwickeln. Denn: In der Fliegerei liegt die Unfallursache zu über 80 % beim Menschen. Peter Brandl redet nicht um heißen Brei – er zeigt mit jeder Menge Humor echte Lösungswege auf.

Geboren am 15. Februar 1968 in Jena, siedelte Peter Brandl schon 1981 zusammen mit seiner Mutter nach Schweinfurt um. Schon mit 14 begann er dort mit dem Segelfliegen, was kurz darauf zu einem ersten Bruch in seinem beruflichen Werdegang führte. Ein Fliegerarzt erklärte ihm nämlich, dass er aufgrund seiner Brille kein „echter“ Pilot werden könne. Peter Brandl, 14 Jahre alt, hatte keinen Grund, diesem Profi nicht zu glauben und begrub seinen Traum mit der Fliegerei.

Er gründete mit 18 sein erstes Vertriebsunternehmen, studierte parallel Sozialwesen und startete mit 27 sein Trainingsunternehmen „Brandl-Training“.

Viel später, mit fast 40 begann Peter wieder mit der Fliegerei und fand etwas Erstaunliches heraus: der Fliegerarzt von damals war ein Idiot! Er hatte keine Ahnung! Natürlich war es möglich, auch mit Brille Pilot zu werden. Natürlich muss sich die Sehschwäche innerhalb bestimmter Grenzen bewegen – aber das war für Brandl kein Problem. Getreu dem Satz von Milton Erickson: „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben.“ machte Peter Brandl sich wieder auf den Weg. Er wurde Berufspilot, Fluglehrer und schließlich Linienpilot. Seine Karriere als aktiver Pilot bei einer Airline währte allerdings nur kurz. Viel interessanter empfand er es, seine Erfahrungen auf die Unternehmenswelt zu übertragen.
Er schrieb sein erstes Buch: „Crash Kommunikation – Warum Piloten versagen und Manager Fehler machen“. Neben unzähligen Vorträgen bei Firmen und auf Kongressen trainiert er nach wie vor Airline-Besatzungen in Crew Resource Management (CRM) und Human Factor Limitations und hilft so dabei, Unfälle zu vermeiden und das Fliegen sicherer zu machen.

Mit inzwischen über 3.000 Veranstaltungstagen in 23 Ländern und auf drei Kontinenten gehört Peter Brandl als „Der Pilot“ zu den gefragtesten Erfolgs-Coaches. Unternehmen wie beispielsweise Airbus, Audi, Bosch, Deutsche Bank, Commerzbank, Credit Suisse, Microsoft, IBM, Siemens aber auch viele kleine und mittlere Unternehmen setzen auf seine Expertise und schätzen dabei seine Kombination aus Fliegerei und intensiver Management- und Unternehmenserfahrung.

Er ist eben viel mehr als nur Pilot.

Peter Brandl lebt in Berlin und Los Angeles.